Technologieführer
Innovationen und Neuentwicklungen

CTS setzt neue Standards bei der Gummimodifikation von Bitumen und Asphalten. Unsere Neuentwicklungen garantieren einfaches Handling, maximale Leistungsfähigkeit und eine überdurchschnittliche Langlebigkeit. 

  • Die CTS Bitumen GmbH mit Sitz in Buch am Erlbach, in der Nähe von Landshut, beschäftigt sich seit Mitte der 80er Jahre mit dem Thema der Gummimodifikation von Bitumen und Asphalten.
  • Als Technologieführer setzen wir auf Innovationen. Zuletzt bei der Neuentwicklung der gummimodifizierten Bitumengranulate CTS GRM. Sie zeichnen sich durch eine unproblematische Handhabung bei Transport, Lagerung und der Verarbeitung aus, gekoppelt mit einer überdurchschnittlich hohen Performance bei jeder Anwendung.
  • Das langjährig bewährte Verfahren zur Bitumenmodifikation mit dem Rohstoff Gummi bietet prozesssichere Bindemittel, aus denen sich Asphalte für jede Beanspruchung sowie klimatischen Anforderungen einfach und auf einem qualitativ hohen Niveau herstellen lassen.
  • 2005 wurde mit der Markteinführung von GRM by CTS (GRM steht für Granulate Rubber Modified) ein weiterer Meilenstein gesetzt. Diese Neuentwicklung garantiert Leistungsfähigkeit auf der Straße, problemlose Anwendung an der Asphaltmischanlage und beim Einbau sowie klare wirtschaftliche und ökologische Vorteile. Die Produkte GRM by CTS 40/15 und 40/20 haben es in kurzer Zeit zu einer weiten Verbreitung gebracht.
  • Der nächste Schritt gilt der Erweiterung der Produktionskapazität. Ein Schritt, der aufgrund des durchschlagenden Erfolges notwendig wurde.
  • Unsere Passion – wir wollen einen positiven Beitrag für unsere Umwelt und die Gesellschaft leisten. 
  • Gut ist uns dabei zu wenig, wir streben die besten Lösungen an. Seit Jahrzehnten sind wir daher auch Technologieführer, wenn es um Gummimodifizierung von Straßenbaubitumen und Asphalt geht.
  • Die Kunst liegt in der stofflichen Wiederverwertung des Recyclingmaterials Gummi zu höchst belastbaren Einsatzprodukten mit überdurchschnittlich langer Lebensdauer. Wobei die Qualität des Endproduktes durch die qualifiziert selektierten (LKW) Altreifen und ein effektives Aufbereitungsverfahren bestimmt wird. Ein Know-how Prozess, der durch einen hohen Anteil an besonders alterungsstabilen Polymeren des Naturkautschuks gewährleistet wird.
  • Der Anspruch an uns selbst ist, gleichbleibend höchste Produktqualität zu liefern, um eine möglichst lange Nutzungsdauer bieten zu können. Denn eine längere Nutzungsdauer hat viele Vorteile: weniger Baustellen, weniger Verwaltungsaufwand, weniger Staus, weniger Unfälle, weniger CO2 Emissionen und viel weniger unproduktive Zeit. 
  • Die volkswirtschaftlichen und ökologischen Vorteile gepaart mit einer Verbesserung der Lebensqualität für viele Menschen, die tagtäglich auf unseren Straßen unterwegs sein müssen, überzeugen immer mehr Entscheidungsträger mit Weitsicht. Und das motiviert uns!
Otto Vogel

Otto Vogel Geschäftsführer

Tannenring 1, D-84172 Buch am Erlbach
Telefon +49 (0)8709 92450
Telefax + 49 (0)8709 924516
cts.bitumen@t-online.de

Elfriede Vogel

Elfriede Vogel Geschäftsführer, Sekretariat

Tannenring 1, 84172 Buch am Erlbach
Telefon +49 (0)8709 92450
Telefax + 49 (0)8709 924516
cts.bitumen@t-online.de

Annette Dinkel

Annette Dinkel Sekretariat

Tannenring 1, 84172 Buch am Erlbach
Telefon +49 (0)8709 92450
Telefax + 49 (0)8709 924516
cts.bitumen@t-online.de

Lasse Antczak

Lasse Antczak Vertrieb Bayern

Tannenring 1, 84172 Buch am Erlbach
Mobil: +49 (0) 173 4689161
l.antczak@ctsag.com

Rüdiger Guth

Rüdiger Guth Vertrieb Süd-West Deutschland

Home Office:
D-41569 Rommerskirchen
Mobil : +49 (0) 151 20016171
R.Guth@CTSAG.com

Dr. Peter Vitz

Dr. Peter Vitz Vertrieb Österreich

Home Office:
A-8984 Kainisch
Mobile: +43 6763231977
p.vitz@ctsag.at

Andrè Dietz

Andrè Dietz Vertrieb Nord-Ost Deutschland

Home-Office
D-15344 Strausberg
Mobil: +49 152-58 52 44 83
a.dietz@ctsag.com

Blaž Brečko

Blaž Brečko Vertrieb Slowenien, Kroatien
Sales Manager Slowenien

Mobil +386/40/224437
b.brecko@ctsag.com

Marilena Maierholzner

Marilena Maierholzner Vertrieb Spanien

Home Office
28017 Madrid –España
Mobile: +34 665 694 591
m.maierholzner@ctsag.com

Rolf Reiter

Rolf Reiter Anwendungstechnik

Tannenring 1, 84172 Buch am Erlbach
+49 175 7279948
+49 4101 8058557
r.reiter@ctsag.com

Helmut Seebacher

Helmut Seebacher Betriebsleiter Produktionsanlage (Rubbertec Gummiverwertungs GmbH)

Werkstraße 5, A-8940 Liezen
Telefon +43 3612 21666
h.seebacher@rubbertec.at

Anschrift

CTS Bitumen GmbH
Tannenring 1
84172 Buch am Erlbach

Telefon: +49 8709 92450
Telefax: +49 8709 9245 16
E-Mail: CTS.Bitumen@t-online.de

Werkstrasse 5, A-8940 Liezen

CTS-Blog

CTS mit Sitz im bayrischen Buch am Erlbach (Deutschland) beschäftigt sich seit 1985 mit der Entwicklung und Verbesserung von gummimodifizierten Bitumen für den Straßenbau, unter anderem entwickelten wir den Offenporigen Asphalt zum „Flüsterasphalt®“. Als einer der ersten Marktteilnehmer im Bereich der Gummimodifikation haben wir heute den Anspruch Technologieführer zu sein. Nach vielen Jahren der Forschung und kontinuierlichen Weiterentwicklung konnte CTS Bitumen eine absolute innovative Neuentwicklung präsentieren: die Gummimodifizierten Bitumengranulate. Diese Errungenschaft setzt neue Maßstäbe und zeichnen sich weltweit durch unproblematische Handhabung, Transport und überdurchschnittliche Leistungsfähigkeit aus.

Unser Wissen ist Ihr Gewinn

Nass- und Trockenverfahren, Nassdosierung, Trockendosierung? Was ist erlaubt, was sagen die Regelwerke? Warum „funktioniert“ die TL RmB St-B so…

Mehr erfahren

Unsere Erfahrungen

Eine der empfindlichsten Asphaltbefestigungen ist der PA 8. Die vielen zugänglichen Hohlräume und offene Strukturen lassen normalerweise das…

Mehr erfahren

Für unsere Umwelt

Knapper werdende Ressourcen, die Forderung nach Energieeffizienz, Minimierung der Emission von Treibhausgasen und, und…und gleichzeitig allen…

Mehr erfahren
ISO-Cert_Logo_IQNet certification mark
© 2021 – CTS Bitumen GmbH